Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Pioneer SE-MS7BT-K Test

Pioneer SE-MS7BT-K

Pioneer SE-MS7BT-K
Pioneer SE-MS7BT-KPioneer SE-MS7BT-KPioneer SE-MS7BT-K

Unsere Einschätzung

Pioneer SE-MS7BT-K Test

<a href="https://www.kopfhoerer.com/pioneer/se-ms7bt-k/"><img src="https://www.kopfhoerer.com/wp-content/uploads/awards/26461.png" alt="Pioneer SE-MS7BT-K" /></a>

Einschätzung
Ton-Qualität
Tragekomfort /
Verarbeitung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Over-Ear Kopfhörer
  • Mikrofon
  • NFC

Typ

Technische Daten

Marke / HerstellerPioneer
ModellSE-MS7BT-K
Aktueller Preisca. 73 Euro

Der Pioneer SE-MS7BT-K ist ein Over-Ear Kopfhörer in Schwarz, der Bluetooth Verbindungen ermöglicht. Laut Hersteller bietet dieser Kopfhörer auch in niedrigen Frequenzbereichen eine stabile Wiedergabe und einen satten Bass. Wir haben uns dieses Modell genauer angesehen.

Pioneer SE-MS7BT-K bei Amazon

  • Pioneer SE-MS7BT-K bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Mit dem Pioneer SE-MS7BT-K wird ein Over-Ear Kopfhörer für Smartphone, Tablet und HiFi-Anlage angeboten. Zu den vielen Ausstattungsmerkmalen gehören die 40 mm großen Treiber, die Hi-Res fähig sind. Zudem unterstützt der SE-MS7BT-K auch Qualcomm aptX Audio und AAC, um eine hochwertige Audiowiedergabe über Bluetooth zu ermöglichen. Am linken Kopfhörer sind die Bedienelemente angebracht, wie der Ein-/Aus-Schalter und die beiden mit Plus und Minus betitelten Tasten. Alle Tasten sind für verschiedene Funktionen verwendbar, um beispielsweise die Lautstärke zu regeln. Bei eingehenden Anrufen nimmt der Nutzer per Ein-/Aus-Schalter das Gespräch entgegen. Der Akku bietet eine Musikwiedergabe von bis zu 12 Stunden. Für den Tragekomfort sorgen die breit gepolsterten Ohrmuscheln, die das ganze Ohr umschließen. Der Kopfbügel ist ebenfalls gepolstert und lässt sich auf die Größe des Nutzers einstellen. Dieser Kopfhörer unterstützt das Multipairing mit bis zu 8 Geräten mit iOS, Android und Windows. Zudem unterstützt dieses Modell NFC und lässt sich kabellos mit anderen NFC Geräten zur Audioübertragung koppeln. Der Frequenzbereich beträgt 9 Hz – 22.000 Hz bei kabelloser Verbindung. Die verkabelte Verbindung kann sogar 9 Hz – 40.000 Hz abdecken. Der Schalldruckpegel liegt bei 103 dB und die Impedanz ist mit 34 Ohm angegeben. Die Kabellänge beträgt nur 1,3 Meter und der Kopfhörer wiegt ohne Kabel etwa 300 Gramm. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Sound, Tragekomfort und Verarbeitung

Der Pioneer SE-MS7BT-K, Over-Ear Kopfhörer mit Bluetooth, wird von den meisten Amazon Nutzern gut bewertet. Mit der Klangqualität sind die meisten Kunden zufrieden und insbesondere die Höhen und Tiefen sind nach Ansicht vieler Nutzer sehr gut. Auch der Bass sei sehr kraftvoll. Der Tragekomfort ist ebenfalls gut und die Polster sitzen sehr bequem auf den Ohren, so die Nutzererfahrung. Eine Bluetooth Verbindung lässt sich schnell herstellen und die Bedienung ist einfach. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Derzeit bekommt man dieses Modell für 73 Euro im Online-Shop von Amazon. Mit dem Pioneer SE-MS7BT-K, Over-Ear Kopfhörer mit Bluetooth, wird ein Kopfhörer zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten. Dieser Hörer ist sein Geld wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Pioneer SE-MS7BT-K, Over-Ear Kopfhörer mit Bluetooth, ist ein leistungsstarker Kopfhörer mit guter Ausstattung. Vor allem die hochwertige Audio-Wiedergabe und der gute Tragekomfort sind die wichtigsten Qualitätsmerkmale. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 153 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.2 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Pioneer SE-MS7BT-K

Bei Amazon kaufen
72,95 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.07.2019 um 14:34 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Pioneer SE-MS7BT-K gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?