Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

AirPods – exzellenter Sound mit langer Akkulaufzeit

AirPodsApple konnte sich mit seinen Produkten schon vor vielen Jahren durchsetzen; so auch mit den kabellosen Kopfhörern mit dem Seriennamen AirPods. Mittlerweile sind die kabellosen Kopfhörer bereits in der 3. Generation auf dem Markt, die mit einigen Verbesserungen in Bezug auf die Soundqualität und die Akkulaufzeit ausgestattet wurden. Zudem haben Sie beim Kauf die Wahl zwischen den klassischen Apple AirPods sowie AirPods Pro, die vor allem durch einen satteren Bass auffallen. Erfahren Sie nun mehr über die beliebten kabellosen Apple-Kopfhörer, durch welche Eigenschaften sich diese auszeichnen und wo Sie AirPods kaufen können.

AirPods Test 2024

Ergebnisse 1 - 4 von 4

Sortieren nach:

Die Unterschiede von AirPods zu vergleichbaren Kopfhörern

AirPodsWas ist der Unterschied zwischen AirPods und kabellosen Kopfhörern anderer, hochwertiger Hersteller? Apple steht aufgrund der Preise für seine Unterhaltungselektronik häufig in der Kritik, doch bei den AirPods ist der etwas höhere Preis mit vergleichbaren Produkten laut AirPods Tests und auch AirPods-Pro Tests durchaus gerechtfertigt.

Genau hierfür sprechen mehrere Gründe, die wir Ihnen in einer kurzen Auflistung zusammengefasst haben, warum AirPods wirklich besser sind:

  • sehr einfache, intuitive Bedienung
  • genauer Ladestand sofort ersichtlich
  • gehören zu den praktischsten Kopfhörer-Modellen
  • exzellente Soundqualität mitsamt Höhen und Bass
  • ansprechende Optik
  • sehr geringes Gewicht (unter 5g)

Hinweis: Für das Bedienen von AirPods benötigen Sie laut Erfahrungen nicht einmal unbedingt eine Bedienungsanleitung. Möchten Sie kabellos Musik oder Hörbücher hören, stecken Sie die Kopfhörer einfach ins Ohr. Sobald Sie Ihre Apple-AirPods wieder aus dem Ohr nehmen, schalten Sie sich automatisch ab. Auch das Aufladen des Akkus findet laut einem AirPods-Vergleich automatisch statt, sobald die Apple-Kopfhörer im mitgelieferten Dock untergebracht werden.

Die verschiedenen AirPods-Generationen

Apple-Kopfhörer der Serie AirPods gibt es mittlerweile bereits in der 3. Generation, wobei auch die 2. Generation laut einem AirPods Test noch recht beliebt ist. Lediglich AirPods 1 erhalten Sie nur noch über ein Angebot auf diversen Plattformen für gebrauchte Artikel, weshalb wir auf diese früheren AirPods Testsieger in unserem Vergleich nicht näher eingehen. Welche technischen Unterschiede AirPods 2 und AirPods 3 im Detail aufweisen, haben wir Ihnen in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Generation technische Eigenschaften
AirPods 2
  • sehr solider Sound
  • sehr gute Geräuschunterdrückung (ANC)
  • etwa fünf Stunden Wiedergabezeit möglich
  • etwa drei Stunden Telefonieren möglich
AirPods 3
  • Sound in 3D-Qualität
  • noch schnellere Bluetooth-Verbindung
  • Case und Kopfhörer sind spritzwassergeschützt
  • etwa sechs Stunden Wiedergabezeit möglich
  • etwa vier Stunden Telefonieren möglich

Aber welche AirPods sind besser? Eine wirklich sinnvolle Antwort gibt es auf diese Frage leider nicht. Sowohl die 2. Generation als auch die 3. Generation können als Apple-Headset verwendet werden und funktionieren völlig ohne Kabel. Wer sehr hohe Ansprüche an den Klang hat, wird laut einem AirPods Test mit dem 3D-Sound der AirPods 3 vermutlich zufriedener sein. Gleichzeitig fällt laut einiger Testberichte das Noise Cancelling bei AirPods 3 verhältnismäßig schlecht aus, was beim Musikhören über Spotify oder YouTube beim Sport in ruhiger Umgebung kaum ein Problem darstellt, aber im Stadtverkehr zu Einbußen führen kann.

Klassische AirPods und AirPods Pro

Bei der Frage, welche AirPods besser sind, haben Sie nicht nur die Wahl zwischen den verschiedenen Generationen, sondern können darüber hinaus auch auf die Pro-Variante der 2. und 3. Generation zurückgreifen. In einem AirPods-Pro Test zeichneten sich die Apple-AirPods der Pro-Serie vor allem durch kleinere Verbesserungen in Bezug auf den Sound und die Handhabung aus. Zu den Neuheiten im direkten AirPods-Vergleich gehören unter anderem:

  • leistungsfähigerer Treiber
  • vereinfachte Touch-Bedienung
  • kleinere, bequemere Silikon-Tips gehören zum Zubehör
  • Ladecase mit Ortungsfunktion

Laut Erfahrungsberichten kommt die Pro-Serie der beliebten Apple-Kopfhörer allerdings auch mit einem Nachteil daher: Sowohl die Kopfhörer selbst als auch das Ladecase sind schwerer. Während das Case der herkömmlichen AirPods 3 weniger als 40 Gramm und die Kopfhörer nur etwas mehr als vier Gramm wiegen, liegt das Gewicht der AirPods Pro der 2. Generation bei etwas mehr als fünf Gramm und des beiliegenden Cases bei fast 51 Gramm. Ob Sie mit leichteren oder schwereren Modellen besser zurechtkommen, hängt laut einem AirPods-Pro Test auch von Ihrem persönlichen Empfinden ab.

Hinweis: Wer lieber Muschelkopfhörer trägt, der kann auf AirPods Max ausweichen. In Bezug auf die Konnektivität und den Sound in HiFi-Qualität schneidet diese Produktserie ähnlich gut am wie AirPods Pro. Als zusätzliches Highlight können Sie AirPods Max zudem mit einer kostenlosen Gravur erhalten, sofern Sie Ihre Kopfhörer im Online-Shop von Apple bestellen.

Vorteile und Nachteile von AirPods im Überblick

  • sehr satter Klang
  • für alle Musikarten geeignet
  • zuverlässige Konnektivität
  • einfache Bedienbarkeit selbst für absolute Laien
  • enorm lange Akkulaufzeit
  • alle AirPods können gleichzeitig als Headset genutzt werden
  • geringes Gewicht von Kopfhörern und Case
  • hoher Tragekomfort
  • Nutzung auf den Apple-Kosmos beschränkt
  • nicht alle Modelle bieten eine aktive Geräuschunterdrückung
  • verhältnismäßig hohe Preise

Hinweise zur optimalen Akkuschonung Ihrer AirPods

Haben Sie einmal Ihren persönlichen AirPods Testsieger gefunden, möchten Sie diese vermutlich möglichst lange nutzen können. Unabhängig der Stiftung Warentest gilt für alle akkubetriebenen Kopfhörer: Bei längerer Nichtnutzung außerhalb des Ladecases aufbewahren, um den Akku zu schonen.

In einem AirPods-Vergleich waren alle Modelle mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Diese Art von Akkus haben die Eigenschaft, dass Sie nicht länger als nötig aufgeladen werden sollten. Der ideale Füllstand des Akkus liegt entgegen der weitläufigen Meinung nicht bei 100 Prozent, sondern in einem Bereich zwischen 30 und 80 Prozent. Ebenfalls vermeiden sollten sie eine vollständige Entladung von Case und AirPods, um die Lebensdauer der Akkus zu erhöhen.

Zum optimalen Schutz des Akkus der AirPods gehört zudem, dass Sie Kopfhörer und Case von Nässe und Feuchtigkeit fernhalten. Zwar sind einige AirPods spritzwassergeschützt, doch viel Regen oder eine hohe Luftfeuchtigkeit können auch bei diesen Modellen zu inneren Bauteilen vordringen und technische Störungen verursachen. Generell ist die Lagerung bei Zimmertemperatur empfehlenswert.

Wo kann ich AirPods günstig kaufen?

Wer AirPods kaufen möchte, dem werden bei einem Preisvergleich mit anderen Marken schon bald die recht hohen Anschaffungskosten auffallen. Hin und wieder sind AirPods allerdings auch im Angebot oder werden über eine Aktion vertrieben. Grundsätzlich als Empfehlung gilt die Suche nach den für Sie besten AirPods zu etwas günstigeren Konditionen über einen Online-Versand. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Suche allerdings nicht nur Großanbieter von Unterhaltungselektronik wie die Websites von Saturn oder Media Markt, sondern testen Sie auch kleinere Anbieter im Bereich des Versandhandels für Unterhaltungselektronik mitsamt kabellosen Kopfhörern.

Unser Fazit zu den oben angezeigten Produkten

Welches sind die besten Produkte für "AirPods"?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf AirPods") sind für die Kategorie "Kopfhoerer.com" folgende Produkte:

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Im Durchschnitt liegen die Preise für AirPods auf Kopfhoerer.com bei ungefähr 276 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 129 bis 525 Euro. Alle Online-Shops und Angebote finden Sie auf der jewiligen Produktdetailseite.

Top 4 AirPods im Test bzw. Vergleich 2024

Der AirPods Test als aktuelle Vergleichstabelle für 2024 von Kopfhoerer.com:

AirPods Test- und Vergleichstabelle
NameTyp(en)UrteilVor- und NachteilePreis im ShopTest/Vergleich
Apple Airpods
Apple Airpods Test
z.B. iPod Kopfhörer, Weiße Kopfhörer, iPhone Kopfhörer4.5 Sterne
(sehr gut)
Integrierte Bluetooth- und Lightning-Funktion, Hochwertige Wiedergabe von Sound und Sprache
Gelegentliche Verbindungsabbrüche möglich, Leichtes Herausfallen der Airpods In-Ear-Kopfhörer möglich
ungefähr 129 €» Details
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​ Test
z.B. In-Ear Kopfhörer, Smartphone-Kopfhörer, Weiße Kopfhörer5 Sterne
(sehr gut)
Geräuschunterdrückung, Verschiedene Tip Größen, Optik, Qualität, Klang
Preis
ungefähr 269 €» Details
Apple AirPods Max
Apple AirPods Max Test
z.B. iPad Kopfhörer, Smartphone-Kopfhörer, iPod Kopfhörer5 Sterne
(sehr gut)
Transparenzmodus, Apple H1 Chip, Geräuschunterdrückung, Tasche mit Standby Funktion, Klang
Preis
ungefähr 525 €» Details
Apple AirPods 3. Generation
Apple AirPods 3. Generation Test
z.B. iPhone Kopfhörer, AirPods, iPad Kopfhörer5 Sterne
(sehr gut)
Wiedergabezeit, Sound, Hohe Qualität, Passform, Bedienung
Preis
ungefähr 179 €» Details
Die Daten stammen vom 20.04.2024.

Weitere spannende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
AirPods – exzellenter Sound mit langer Akkulaufzeit
Loading...

Neuen Kommentar verfassen