I-Tec Kopfhörer – welches Modell für welchen User?

Die Marke I-Tec gibt es seit dem Jahr 2004. Ansässig ist der Elektrogeräte-Hersteller im sonnigen Miami im US-Bundesstaat Florida. Bekannt geworden ist der Anbieter vielen Menschen weltweit durch die Partnerschaft mit dem IT-Riesen Apple. Ladegeräte, Hüllen und vieles mehr finden sich in der Produktpalette des Unternehmens. Diese aber sind tatsächlich nicht nur als Zubehör für iPod, iPhone oder iPad geeignet. Eines der besten Beispiele für diese Einsicht sind die diversen I-Tec Kopfhörer. Kopfhoerer.com stellt Dir diese vor. Im Vergleich zeigt sich, für welchen Zweck und welche Nutzer-Typen welches Modell besonders bequem verwendet werden kann. Testberichte informieren ausführlich über die Vor- und Nachteile.

I-Tec Kopfhörer Test 2016

Über die Marke I-Tec

Zwei Telefone gleichzeitig steuern können

I-Tec Kopfhörer – das sind Produkte, die sich teilweise sehr deutlich voneinander unterscheiden. Herkömmliche kabelgebundene I-Tec Kopfhörer gibt es ebenso wie hochmoderne Bluetooth-Headsets für die mobile Telefonie. Neueste Technologien filtern Störgeräusche aus dem Übertragungssignal, um die Kommunikation optimal zu gestalten. Oder die Signale durch die Verwendung spezieller Prozessoren nochmals zu verbessern. Dank drahtloser Übertragung musst Du bei diesem I-Tec nicht ständig das Telefon in deiner Nähe haben. Bei entsprechender Eignung deines Festnetz-Telefons kannst Du sogar zugleich das Smartphone als auch des Gerät fürs Festnetz steuern. Ebenso gut selbstverständlich zwei verschiedene Mobiltelefone, vielleicht das private und das geschäftliche Telefon. Die Produkte werden ganz einfach und sicher aufs Ohr gesteckt.

Perfekt als Freisprecheinrichtung fürs Kfz

Zurecht stolz ist der Hersteller darauf, der erste Anbieter eines Bluetooth-gesteuerten Kopfhörers mit Solarbetrieb zu sein. Der Testbericht zu Modellen dieser Art zeigt, dass Du dich bei entsprechend guten Lichtverhältnissen immer auf Reserven des Akkus im I-Tec Kopfhörer verlassen kannst. Eine Steckdose oder einen Ersatz-Akku braucht man hier nicht mehr! Durch die eingebaute Geräuschunterdrückung verstehst Du immer jedes Wort. Zum Lieferumfang gehört oft nicht nur das passende USB-Labekabel fürs Kfz, sondern zugleich die erforderliche Halterung für die Montage am Armaturenbrett. Die Lautstärke-Regelung erfolgt direkt am Headset. Selbstredend gibt es aber ganz normale I-Tec Kopfhörer.

Multitasking – kein Problem für I-Tec Kopfhörer

Im Vergleich präsentieren sich Dir dennoch zumindest geringfügige Unterschiede. Beispielsweise gibt es I-Tec Kopfhoerer mit Neckband, falls Dir dies lieber ist als der klassische Kopfbügel, der bei manchem Träger bei längerem Gebrauch Schmerzen oder ein Druckgefühl zur Folge haben kann. Um den Hals getragen empfinden viele Nutzer die Geräte beim dauerhaften Gebrauch mitunter als geringere Belastung, was gerade beim Einsatz im Büro ausgesprochen erheblich sein kann. Die Regulierung der Lautstärke nimmst Du über die Steuereinheit im Kopfhörer-Kabel vor. Klare Empfehlung des Herstellers: Modelle einem Mikrofon eignen sich ideal als PC Multimedia-Gerät für die virtuelle Telefonie oder zum Chatten am Computer.

Wo findet man den persönlichen Testsieger?

Und auch als Spiele-Kopfhörer kannst Du solche I-Tec Kopfhörer ohne Probleme einsetzen. Nicht minder gut geeignet sind Produkte mit integrierter Vibrations-Funktion am Kabel des Kopfhörers. Modernen Stereo-Sound bieten alle I-Tec Kopfhörer, die besonderen Vorzüge finden sich oft hingegen eher im Kleingedruckten und den Testberichten. Den Testsieger zu finden, ist bei präziser Planung gar nicht so kompliziert, wie es anfangs vielleicht den Eindruck erweckt. Kaufen kannst Du die I-Tec günstig im Amazon Online-Shop. Dort bekommen Verbraucher weiterhin alle weiteren Produkte aus den Werken des amerikanischen Zubehör-Experten I-Tec. Und da gibt es etliche interessante Extras!

Das könnte Dich auch interessieren