Alan Kopfhörer – nicht nur Motorradfahrer sind zufrieden

Seit 1989 befindet sich der deutsche Firmensitz der Alan Electronics GmbH in Dreieich. In enger Zusammenarbeit mit dem italienischen Unternehmen CTE Group entwickelt man seit Jahren in erster Jahre Funkgeräte, hat sich dabei aber über die Jahre durchaus manch anderes Standbein geschaffen. Alan Kopfhörer erweisen sich im Vergleich für viele Besucher von kopfhoerer.com als möglicher Ansatz, um Produkte zu kaufen, die trotz eines günstigen Preises zum individuellen Testsieger werden können. Spannend daran ist, dass manches Modell der Rubrik das gewisse Etwas hat und gar nicht immer auf den ersten Blick als Alan Kopfhörer zu erkennen ist. Am besten ist es daher, wenn Du Dir die Zeit für einen genauen Vergleich nimmst. Viele Kunden suchen gezielt nach Alan Kopfhörern, die zusammen mit Funkgeräten, Mikrofonen und Motorrad-Systemen genutzt werden können.

Alan Kopfhörer Test 2016

Über die Marke Alan

Komponenten oder ganze Systeme bestellen

AlanKaufst Du solche Modelle, gehst Du generell auf Nummer sicher und weißt, dass hier zwischen dem neuen Alan Kopfhörer und dem verwendeten Kommunikationssystem alles reibungslos miteinander funktioniert. Was logisch klingt, klappt bei Kombinationen aus Produkten unterschiedlicher Marken im Vergleich eben nicht immer perfekt. Besser also, Du achtest direkt darauf, was gut miteinander arbeitet. Oder Du entscheidest Dich für eine komplette Helmsprechanlage der Marke, bei der die Alan Kopfhörer wie eine Freisprecheinrichtung genutzt werden. Die Montage erfolgt je nach Modelle (etwa bei so genannten Jet-Helmen oder den so beliebten Integralhelmen) mittels Klett-Verschluss am Lenker des Motorrads. Diese Produkte sind aber natürlich nur eine Variante der Alan Kopfhörer, mit denen Du dich eingehend befassen solltest.

Selbst den Beifahrer kann man zur Kommunikation einbinden durch ein Extra-Gerät. Das Gute an den Produkten: Sie können ganz einfach in jeder Jackentasche verstaut werden. Vermutlich möchtest Du aber zunächst erfahren, welche Alan Kopfhörer der Markt derzeit bietet:

  • Hör-Sprechgarnituren
  • Sicherheits-Headsets (für Security und andere Sicherheitsfirmen)
  • Ohrhörer (auch mit Kehlkopf-Mikrofon)
  • Helm-Kopfhörer (für unterschiedliche Modelle)
  • Ohrwärmer-Kopfhörer
  • Ohrhörer mit Clip-Mikrofonen
  • Bluetooth-Headsets

Alan: ein Profi für viele Lebenslagen

Während die meisten Produkte des Herstellers doch eher für den beruflichen Zusammenhang oder mobile Menschen gedacht sind, können Bluetooth-Headsets aus der Kategorie der Alan Kopfhörer durchaus ebenso Privatnutzer überzeugen. Bemerken wirst Du, dass manches Produkt aus dem Vergleich eher als Kopfhörer für Alan-Produkte angeboten wird und mitunter von anderen Marken stammt. Auch zeichnet das Unternehmen zugleich für Geräte unter anderen Label-Namen verantwortlich. Dazu gehören unter anderem Alan Kopfhörer, die Headset und Ohrwärmer in einem sind. Selbige kannst Du in verschiedenen Farben und Mustern bestellen über den Online-Shop unseres Partners. Modische Akzente kommen beim Kaufen auf diese Weise also nicht zu kurz. Zwei eingebaute HiFi Stereo Lautsprecher sorgen für guten Klang, während der Fleece-Stoff auf der Innenseite an kalten Tagen wärmt. Außerdem sind die Geräte wind- und wasserabweisend. Ideal also, um per Smartphone oder MP3 Player Musik zu hören.

Mehrere Ansätze bei der Mikrofon-Ausstattung

Bei den Security-Sprechgarnituren kommen durchsichtige Kabel zum Einsatz, so dass beispielsweise Gäste im Club gar nicht erkennen werden, wenn Du als Sicherheitsprofi mit Kollegen in Kontakt stehst. Selbst das Clip-Mikrofon fällt auf der richtigen Bekleidung gar nicht weiter auf. Beim Alan Kopfhörer mit Mikrofon gibt es neben Produkten mit Kehlkopf-Mikrofon (beliebt bei Motorradfahrern), alternativ können Interessenten Modelle mit Schwanenhalsmikrofon kaufen, wenn dies der Umgebung des Einsatzes angemessener ist. Mikrofon mit Ohrhörer oder Alan Kopfhörer mit Mikro? Die Begrifflichkeiten sind vielfach im Grunde austauschbar, was Du für die Suche nach dem einen richtigen Testsieger berücksichtigen solltest, um die Testberichte richtig zu lesen.

Am besten sollten Anschlüsse ohne Zubehör zueinander passen

Vorteilhaft ist es in jedem Fall, wenn Mikrofone über mindestens eine Funktionstaste verfügen, damit Du Deine genutzten Abspielgeräte steuern kannst oder Gespräche annehmen und beenden kannst über den Alan Kopfhörer. Übrigens: Auch Fahrschul-Betreiber bestellen gerne Alan Kopfhörer, weil sich die zahlreichen Helmkopfhörer-Modelle über die Jahre immer wieder bewährt haben. Auf Baustellen sind Alan Kopfhörer ebenfalls beliebt aufgrund ihrer Zuverlässigkeit. Nicht vergessen werden darf dabei die Aspekt der Anschlüsse. 2,5 oder 3,5 mm Klinkenstecker sind Standard. Adapter können zwar für die erforderliche Kompatibilität sorgen, können aber Einfluss auf die Signalstärke und die Übertragungsqualität haben. Am besten sollte also direkt alles optimal zusammenpassen nach der Bestellung.

Das könnte Dich auch interessieren