Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ultimate Ears triple.fi 10 Kopfhörer Test

Ultimate Ears triple.fi 10

Ultimate Ears triple.fi 10

Unsere Einschätzung

Ultimate Ears triple.fi 10 Test

<a href="https://www.kopfhoerer.com/ultimate-ears/triple-fi-10/"><img src="https://www.kopfhoerer.com/wp-content/uploads/awards/10810.png" alt="Ultimate Ears triple.fi 10" /></a>

Einschätzung
Ton-Qualität
Tragekomfort /
Verarbeitung
Ausstattung
Preis-Leistung
Ultimate Ears triple.fi 10 bei Amazon:

    Merkmale

    • Musik in Tonstudio-Referenzqualität
    • Drei klanglich ausbalancierte Miniaturlautsprecher je Ohr für detailreichsten Klang
    • Integrierte passive Frequenzweiche verteilt das Frequenzspektrum

    Vorteile

    • Sound
    • Verarbeitung

    Nachteile

    • Sitz

    Technische Daten

    MarkeUltimate Ears
    Modelltriple.fi 10
    FarbeSchwarz/blau

    Bei den Ultimate Ears TripleFi 10 handelt es sich um In Ear Kopfhörer, die dreifachmagnet-Lautsprecher mit Passiv-Crossover spendiert bekommen haben. Die drei individuellen Magnetlautsprecher-Antriebsspulen geben tiefe, mittlere und hohe Frequenzen wieder. Dadurch verspricht uns der Hersteller ein akustisch vollendetes Klangerlebnis. Die Konstruktion der Magnetlautsprecher sorgt für einen bequemen und passgenauen Sitz im Ohr, zudem werden so Außengeräusche von bis zu 26 dB abgeschirmt. Die Kabel des Ultimate Ears können entweder nach unten oder über dem Ohr getragen werden. Erhältlich ist der Kopfhörer in der Farbe Blau.

    Ultimate Ears triple.fi 10 bei Amazon:

      Ton-Qualität

      Sein Klang ist extrem differenziert und offen, zudem überzeugt er mit einer luftigen Darstellung, wie wir ein paar Testberichten entnommen haben. Auch die direkte und mitreißende Spielweise sowie der genaue Bass seien Pluspunkte, die einfach nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Tragekomfort und Verarbeitung

      Insgesamt verfügen die In Ears über ein wuchtiges Gehäuse, das nicht für kleine Ohren mit engem Gehörgang geeignet ist. Das ist etwas schade und führt zu Abzügen. Zudem muss festgehalten werden, dass Otoplasten nicht für jedermann bequem sind, wie wir den Kundenberichten auf Amazon weiter entnommen haben. Am besten ist es daher, wenn man den Kopfhörer testet, bevor man ihn kauft – wenn möglich. An der Verarbeitung hatten wir nichts auszusetzen, Schwachstellen fanden wir keine. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Lieferumfang und Besonderheiten

      Im Lieferumfang findet man den Kopfhörer an sich, ein Reise-Etui, Silikon-Ohrpassstücke (S, M, L), 2 Paar Schaumstoff-Ohrpassstücke, das Reinigungswerkzeug, ein Verlängerungskabel, einen Dämpfer für das Gehör, eine 6,35-mm-Adapter-Buchse und das Handbuch. Das Besondere an diesem Modell ist sein exzellenter Klang. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man die Ultimate Ears für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Nicht gerade billig für einen In Ear ohne Mikrofon und Fernbedienung. Allerdings bekommt man hier auch ein High-End-Produkt mit einem wahnsinns Sound. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit: Qualität hat seinen Preis

      Der Ultimate Ears ist ein ausgezeichneter Kopfhörer, der mit einer grandiosen Soundabstimmung und einer tollen Verarbeitung zu glänzen weiß. Solange man keinen Wert auf eine Kabelfernbedienung legt und mit dem gewöhnungsbedürftigen Sitz zurechtkommt, gibt es kaum einen In Ear auf dem Markt, der besser für audiophile Höchstleistungen geeignet ist. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen, Testbericht-Zusammenfassungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 144 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.1 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Ultimate Ears triple.fi 10 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?