Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

iFrogz Audio InTone Test

iFrogz Audio InTone

iFrogz Audio InTone

Unsere Einschätzung

iFrogz Audio InTone Test

<a href="https://www.kopfhoerer.com/ifrogz/audio-intone/"><img src="https://www.kopfhoerer.com/wp-content/uploads/awards/25413.png" alt="iFrogz Audio InTone" /></a>

Einschätzung
Ton-Qualität
Tragekomfort /
Verarbeitung
Ausstattung
Preis-Leistung
iFrogz Audio InTone bei Amazon:

    Merkmale

    • In-Ear Ohrhörer mit Mikrofon

    Vorteile

    • gutes Design
    • günstiger Preis

    Nachteile

    • Passform nicht optimal
    • Klang mit Schwächen

    Technische Daten

    MarkeiFrogz
    ModellAudio InTone
    FarbeWeiß

    Der iFrogz Audio InTone, In-Ear Ohrhörer mit Mikrofon, ist in Blau erhältlich. Sein Design ist besonders auffällig und die schwarz/weißen Ohrstöpsel mit blauem Kabel sind optisch ansprechend. Zudem verfügt dieser Ohrhörer über alle wichtigen Funktionen, um mobil Musik zu hören. Der Preis ist relativ günstig. Wir haben uns diese In-Ear Kopfhörer genauer angesehen.

    iFrogz Audio InTone bei Amazon:

      Ausstattung

      Der iFrogz Audio InTone, In-Ear Ohrhörer mit Mikrofon und mit blauem Kabel, ist vor allem für mobile Smartphone-Nutzer geeignet. Das Mikrofon ermöglicht das Annehmen von Anrufen, so dass der Nutzer nicht das Handy bedienen muss. Mit der integrierten Fernbedienung ist die Musik steuerbar und Anrufe lassen sich entgegennehmen. Ein Lautstärkeregler ist allerdings nicht vorhanden. Der Treiber hat eine Größe von 14 mm und sorgt laut Hersteller für einen robusten Klang. Außerdem sei ein resonanter Bass und klare Höhen erkennbar. Für einen guten Tragekomfort hat der Kopfhörer weiche, geräuschisolierende Ohrstöpsel. Dadurch werden Nebengeräusche aus der Umgebung reduziert. Die schwarz/weiße Farbkombination der Ohrhörer wirkt sehr modisch und das blaue Kabel ist ein Eyecatcher. Mit einem Eigengewicht von nur 9,1 Gramm sind diese Ohrhörer sehr leicht, so dass sie für eine mobile Nutzung gut geeignet sind. Die Abmessungen betragen 18 cm x 6,9 cm x 2,5 cm. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

      Sound, Tragekomfort und Verarbeitung

      Der iFrogz Audio InTone, In-Ear Ohrhörer mit Mikrofon, wird von den Amazon Nutzern unterschiedlich bewertet. Während einige Kunden die Klangqualität positiv kommentieren, bemängeln andere den Sound dieser Ohrhörer. Die gleichen unterschiedlichen Meinungen betreffen auch den Tragekomfort. Einige Kunden sind mit der Passform zufrieden, während andere Kunden den Tragekomfort bemängeln. Demnach würden die Ohrstöpsel bei schnellen Bewegungen aus dem Ohr fallen, so die Erfahrung einzelner Nutzer. Die Ausstattung wird von vielen Nutzern als ausreichend bezeichnet, allerdings fehlt der Lautstärkeregler. Das Design wird von den meisten Kunden positiv beurteilt und die klassische Farbkombination aus schwarz/weiß mit blauem Kabel ist gelungen.
      Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      Derzeit bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Der iFrogz Audio InTone, In-Ear Ohrhörer mit Mikrofon, hat nicht alle Nutzer überzeugen können. Dies betrifft die Klangqualität ebenso wie die Passform. Trotz des günstigen Preises ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mäßig.  Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Mit dem iFrogz Audio InTone, In-Ear Ohrhörer mit Mikrofon und in Blau, wird ein Einsteiger-Modell angeboten. Auch als Zweit-Kopfhörer kann der Smartphone-Nutzer diese Ohrhörer verwenden. Die Ausstattung ist solide, wobei der Lautstärkeregler fehlt. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell iFrogz Audio InTone gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?