Netbook – trendbewusst und überall arbeitsbereit

Als die ersten transportablen Mobiltelefone herauskamen, mussten Nutzer sich mit beachtlichem Gewicht und einer nicht minder ordentlichen Größe abfinden. Gleiches gilt für mobile Computer. Bis zu den kleinen technischen Glanzstücken neuer Generationen dauerte es eine Reihe von Jahren. Doch das Warten hat sich für User allemal gelohnt. Ob Tablet, Notebook, Ultrabook oder Netbook – all diese genannten Produkte haben Verbrauchern heute eine ganze Menge zu bieten, womit mancher Käufer noch vor wenigen Jahren beim besten Willen nicht gerechnet hätte. Vor allem die zuletzt genannten Netbooks sind inzwischen außerordentlich beliebt, weil sie Nutzern im Prinzip sowohl als Gerät zum Zeitvertreib wie auch als echtes leistungsstarkes Arbeitsgerät dienen können. Dies wiederum liegt insbesondere daran, dass die Hersteller den Bedarf erkannt haben und immer neue technische Highlight bieten, ohne dass diese Kunden in jedem Fall viel kosten müssen. Im Vergleich zu den normalen Notebooks sind Netbooks in puncto Leistungsfähigkeit vielleicht etwas weniger gut ausgestattet.

Netbook Test 2016

Netbook Kaufberatung

Zubehör macht Netbooks zum vollwertigen Rechner

Asus R11CX-BLK002SDafür finden die Geräte zunehmend im normalen Rucksack Platz. Das kompakte Äußere ist nach Angaben von kopfhoerer.com aber nicht der einzige Vorteil der Produkte, die längst zum Sortiment fast aller Hersteller gehören. Der Test unserer Experten demonstriert eindrucksvoll, wie groß die Auswahl an Netbooks ausfällt und welche Unterschiede sich beispielsweise im Vergleich zum Tablet PC zeigen. Netbooks sind in gewisser Weise so etwas wie das Übergangsgerät vom Tablet zum Ultrabook oder Notebook. Hochauflösende Displays mit meist zehn bis 12 Zoll reichen vielen Interessenten vollkommen aus, um die wichtigsten typischen Computer-Funktionen nicht nur im Büro oder der Wohnung nutzen zu können. Notfalls kann schließlich auch ein externer Monitor angeschlossen werden. Das trifft im Vergleich der Netbooks auch auf die Erweiterung der Speicherkapazitäten und Leitungsfähigkeit der Geräte zu.

Haben Sie fest Vorstellungen von der Netbook-Ausstattung?

Neben einer externen Festplatte können auch zusätzliche Soundkarten angeschlossen werden. Dies erweist sich laut kopfhoerer.com häufig vor allem für Spiele-Fans als Vorteil, die Wert auf optimale Übertragung der Sounds legen. Der Arbeitsprozessor im Netbook spielt eine besonders wichtige Rolle, weil manches Programm besonders hohe Grundbedingungen erfordert. Die so genannten Ultrabooks als Unterkategorie der Notebook-Rubrik sind zum Beispiel generell mit Intel Prozessoren ausgestattet. Überlegen sollten Sie sich übrigens schon vor dem Kauf, welches Betriebssystem Sie beim neuen Netbook nutzen möchten. Im Netbook Test 2012 sind viele der Produkte mit Windows-Systemen bestückt, doch es gibt auch alternative Angebote, bei denen andere Betriebssysteme zum Einsatz kommen – unter anderem Linux.

Ihr neues Netbook wartet bei Amazon!

Eine Maus erweist sich für alle Nutzer als richtige Anschaffung, denen die Bedienung des Touch-Pads oder Touchscreens am Netbook nicht gerade leicht fällt. Bei Amazon erhalten Sie bei Bedarf auch eine größere Tastatur, wenn Ihnen das Netbook aus dem Test 2012 zwar grundsätzlich zusagt, die Tasten des mobilen Rechners aber ein wenig zu klein sind. Samsung, Hewlett Packard und andere Hersteller gehören zum Amazon-Portfolio. Die Netbooks, aber auch die Tablets besagter Marken werden Ihnen ab 29 Euro versandkostenfrei zugestellt. Ein 30-tägiges Rückgaberecht hilft Ihnen, damit Sie erst eingehend prüfen können, ob Sie und Ihr Netbook wirklich perfekt zusammenpassen!

Das könnte Dich auch interessieren