Muse Kopfhörer – wie soll Dein Favorit klingen?

Bei Namen „Muse“ denken Musik-Fans oft zunächst an die bekannte britische Rockband, die in den vergangenen Jahren mit vielen internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. Zumindest die gedankliche Verbindung zur Musik ist berechtigt. Denn die Marke „Muse“ gehört zum französischen Unternehmen NEW ONE SAS, das im Jahr 1999 gegründet wurde und hierzulande seit einigen Jahren mit seinem Ableger Muse Deutschland GmbH um die Kunden-Anerkennung ringt. Dies gelingt sehr gut, und zwar vor allem mit der Muse Kopfhörer-Auswahl. Kopfhoerer.com zeigt Dir, dass die Zahl der Modelle rasant gestiegen ist. Und da gibt es für jeden Geschmack etwas, das im Alltag für mehr musikalische Qualität sorgt.

Muse Kopfhörer Test 2016

Über die Marke Muse

Muse KopfhörerNicht weiter erwähnt werden muss, dass Dir in den Testberichten sowohl On-Ear-Kopfhörer als auch In-Ear-Produkte begegnen werden. Hier gibt es verschiedene Aspekte, die auf Deine Produkt-Auswahl beim Muse Kopfhörer Einfluss haben können. Deshalb solltest Du wenigstens eine vage Vorstellung davon haben, welche Modelle es im Vergleich im Einzelnen gibt.

Einige Modelle sind die hier aufgezählten:

  • normale günstige Ohrhörer für Gelegenheitsnutzer
  • In-Ear-Kopfhörer (auch mit Geräuschunterdrückung)
  • In-Ear-Kopfhörer mit integrierter Lautstärke-Regelung
  • Sets, bestehend aus einem normalen Kopfhörer und eine Ohrhörer

Preisvorteil beim Kopfhörer-Sets offensichtlich

Gerade die Kombi-Varianten aus Headset und In-Ear-Produkt sind bestens geeignet, falls Du sowohl unterwegs als auch daheim Musik hören möchtest und Dich deshalb nur schwer für ein einzelnes Produkt aus der Rubrik der Muse Kopfhörer entscheiden kannst. In Puncto Design ist alles von zeitlos über modern bis futuristisch möglich, wenn Du genau vergleichst. Am besten gehst Du vor, indem Du Dir für den neuen Muse Kopfhörer ein Budget gesteckt hast. Allerdings raten Experten im Test dazu, im Fall der Fälle nicht zu streng vorzugehen. Denn mitunter ergibt sich im Muse Kopfhörer Vergleich, dass Du schon für ein wenig mehr Geld als geplant um einiges mehr Sound und Leistung bekommst.

Beim Gerät zum Telefonieren ganz genau prüfen

Geht es Dir um einen Muse Kopfhörer, mit dem Du auch per iPhone oder Smartphone anderer Hersteller Telefonate führen kannst. Vielleicht wird ein Bluetooth Kopfhörer der Marke aus Frankreich an dieser Stelle zu Deiner ersten Wahl werden. Grundbedingung ist dabei, dass Dein Telefon mit den erforderlichen Bluetooth-Standards zurecht kommt, mit denen die Kopfhörer dieser Bauweise aus dem Sortiment des Herstellers arbeiten. Ist dies garantiert, ist das Freisprechen so bequem wie nie.

Worauf ist bei kabellosen Telefonie-Muse Kopfhörer zu achten?

  • die Dauer für die Aufladung des Akkus
  • die maximale Sprechzeit mit einer Akku-Aufladung
  • die maximale Musik-Spielzeit
  • Extras wie USB Kabel für die Aufladung am PC

Wichtige Aspekte bei kabelgebundenen Muse Kopfhörern:

  • die Kompatibilität mit verschiedenen Endgeräten (iPhone, Smartphone, MP3-Player, etc.)
  • Frage nach Ausstattung mit Noise-Cancelling-Technologie
  • Prüfung der Kabellänge
  • Kontrolle der Lautstärke-Regelung am Kopfhörer oder am Endgerät?

Ausreichend Zubehör senkt Deine Nebenkosten

Bei In-Ear-Kopfhörern des Herstellers solltest Du im Vergleich außerdem kontrollieren, ob Du mehrere Paar Ohrpassstücke gratis bekommst. Denn nur dann lässt sich das Produkt perfekt Deinem Ohr anpassen. Interessante Extras sind Dinge wie eine Aufbewahrungsbox, damit Du Deinen Kopfhörer vor möglichen Schäden und Schmutz schützt. Kompatibel sind die Muse Kopfhörer grundsätzlich ohne Frage mit anderen Artikeln der Marke – zum Beispiel einem tragbaren DVD Player, wie ihn Dir unser Kooperationspartner Amazon zum vergleichbar fairen Preis nach Hause liefern kann. Oder mit einem Kopfhörer-Verstärker, der ideal ist, falls die Signalquelle nicht genug Power bietet oder Du mehr als einen Anschluss nutzen möchtest. Am besten schaust Du regelmäßig, ob neue Muse Kopfhörer erhältlich sind. Und nicht nur, wenn Du ohnehin schon seit einiger Zeit auf die Produkte des Anbieters schwörst.

Das könnte Dich auch interessieren