JayBird Kopfhörer – Sportler schwören auf die Modelle

Das Label JayBird kennen vor allem Nutzer, denen es um richtig gute Qualität geht beim Kopfhörer und dafür durchaus bereit sind, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Der Beweggrund ist oft nur allzu gut nachvollziehbar: Besser man gibt einmal mehr für einen richtig guten JayBird Kopfhörer aus, als alle paar Monate No-Name-Modelle zu kaufen, die zwar günstig sind, aber qualitativ eher als Durchschnitt zu bezeichnen sind. Im Test der Produkte des Herstellers wird zeitig deutlich, auf welchen Bereich des Marktes sich das Unternehmen spezialisiert hat: Es sind in erster Linie Geräte mit Bluetooth-Technologie in der Rubrik der JayBird Kopfhörer, die auch Deinen Alltag beruflich wie privat weitaus bequemer gestalten.

JayBird Kopfhörer Test 2016

Über die Marke JayBird

Bluetooth erobert die Kopfhörer-Welt

JayBirdBequem insofern, dass Du dank der JayBird Kopfhörer nicht mehr auf lästige Kabel angewiesen bist, die zwischen dem Kopfhörer und dem verwendeten Endgerät baumeln und dort in schöner oder eher unschöner Regelmäßigkeit zu einem Problem werden und die Bewegungsfreiheit doch recht deutlich einschränken können – je nachdem, wie lang das Kabel beim jeweiligen Kopfhörer-Modell eben ausfällt. Bei Deinem neuen JayBird Kopfhörer jedenfalls werden solche Schwierigkeiten nicht auftreten, wie Dir unser Vergleich ohne Umschweife zeigen wird. Der Hersteller JayBird LLC aus Salt Lake City macht sich ständig Gedanken, wie man der Kundschaft das Leben noch einfacher machen kann.

Auf den bequemen Sitz kommt es Sportlern an

Und dabei geht es nicht nur um den Einsatz eines JayBird Kopfhörers in Flugzeug, Auto, Bus oder Bahn, wo Du für gewöhnlich im Ruhezustand die Fahrtzeit bis zur Ankunft überbrückst, indem Du Musik hörst, auf Smartphones und Tablets spielst oder anderen kurzweiligen Aktivitäten nachgehst. Natürlich gibt es klassische On-Ear-Kopfhörer im Sortiment, wenngleich diese Modelle des Herstellers im Vergleich doch etwas anders aussehen, als man sich diese vielleicht zunächst vorstellt. Darüber hinaus versorgt das Label ausdrücklich Sportler mit Bluetooth JayBird Kopfhörern, die über ein Sportsband verfügen und dadurch besonders gut und sicher am Kopf sitzen. Ganz zu schweigen vom futuristischen und edlen Design, mit dem die Produkte in Tests oft zum Testsieger vieler Experten werden.

Reminszenz an frühere Kopfhörer-Zeiten

Stilistisch sind die Modelle eine klare Verbeugung vor den Trends der 1980er Jahre. Auch potentielle Käufer zeigen sich vom Look aller JayBird Kopfhörer überzeugt, allerdings ist das gute Aussehen im Vergleich der Produkte nur eines von vielen Kriterien. Selbstredend ist der Blick auf den Preis unverzichtbar. Zudem solltest Du Dir das Kleingedruckte in den Testberichten genau ansehen. Arbeiten die Modelle kabellos, spielen Faktoren wie die Ladedauer, die Standby-Zeit und die maximale Ausdauer beim Telefonieren und Musikhören eine zentrale Rolle. Auch die Kompatibilität mit Smartphones muss geprüft werden. Vor allem beim Einsatz mit dem Apple iPhone gibt es keine Probleme.

Nicht jeder User benötigt ein Telefonie-fähiges Modell

Da die JayBird Kopfhörer als Sport-Kopfhörer angeboten werden, hat sich der Hersteller etwas Besonderes einfallen lassen. In einigen Fällen gewährt man Dir eine lebenslange Garantie gegen Schweiß-Schäden. Nicht jeder JayBird Kopfhörer verfügt über ein integriertes Mikrofon. Deshalb solltest Du wissen, was genau gesucht wird, bevor Du einen Einkauf bei unserem Partner Amazon in Angriff nimmst. Angenehm sind die dortigen günstigen Preise insbesondere auch mit Bezug zum Zubehör. Möchtest Du Dir zusammen mit dem JayBird Kopfhörer auch einen neuen MP3-Player oder ein Mobiltelefon gönnen, bist Du hier absolut richtig!

Das könnte Dich auch interessieren