Hifi-Receiver – perfekte Bild- und Tonübertragung

Das Interesse an Sound-Anlagen, die aus vielen verschiedenen Einzelgeräten bestehen, halten sich bei so manchem Verbraucher sehr in Grenzen. Schon wegen der Größe dieser Systeme ist dieser Weg nicht der ideale, wenn die räumlichen Möglichkeiten recht eingeschränkt sind. Verstärker, Radios, CD-Player und vieles mehr verbraucht nun einmal Platz. Dankenswerter Weise gibt es zum Beispiel Geräte wie Hifi-Receiver, die so etwas wie die technische Zusammenfassung mehrerer Einzelprodukte sind. Früher waren die Modelle vor allem interessant für Kunden, die eine Kombination aus Verstärkern und Radios erwerben wollten. Diese Kombinierbarkeit ist auch weiterhin gegeben, denn viele der Stereo-Receiver (denn Geräte im Mono-Format gibt es im Grunde heute nicht mehr, auch wenn Mono-Signale ebenfalls übertragen werden können) erlauben den Radio-Empfang nach wie vor.

Hifi-Receiver Test 2016

Hifi-Receiver Kaufberatung

Neue AV-Receiver bringen Top-Dolby-Sound

Denon AVR 1713Im Unterschied zu früheren Kollektionen von Hifi-Receivern aber können Nutzer je nach Produkt sogar via Internet Radio hören und somit eine deutlich größere Sender-Auswahl genießen. Keine Veränderung bei der Produktentscheidung gibt es im Hinblick auf die Ausgangsleistung. Der Stereo-Receiver sollte selbstverständlich zur Umgebung passen, in der das Gerät eingesetzt wird. Neben dem reinen Musik-Konsum haben Sie mit einem AV-Receiver die Chance, auch Videoquellen wie DVDs oder Blu-ray-Discs abzuspielen über den Stereo-Receiver – dabei spielen die mehrkanaligen Verstärker sowohl analoge als auch digitale Ausgangssignale ab. Kopfhoerer.com informiert Sie im Test, welche Hifi-Receiver und AV-Receiver welche Anschlüsse bieten.

Komplette Entertainment-Center über Receiver steuern

Neben dem DVD- oder Bluray-Player und dem normalen Fernseher sollten auch weitere Geräte wie Endstufen, Projektoren, Rechner und natürlich Lautsprecher angeschlossen werden können. Daten von externen Datenträgern wie Festplatten, USB-Sticks und ähnlichen Geräten sollten ebenfalls problemlos abgerufen werden können. Viele weitere Extras können Sie im Bedarfsfall über einen AV-Receiver oder normalen Hifi-Receiver in den Vergleich mit dem Ziel „Testsieger-Kauf“ über kopfhoerer.com einbinden. Surround-Technologie ist im Grunde nichts Besonderes mehr. Netzwerk-Zugang, Karaoke-Funktionen und Aufnahme-Möglichkeiten samt der automatischen Kalibrierung der angeschlossenen Lautsprecher (inklusive Subwoofer und anderer spezieller Geräte!) hingegen finden Sie eben nicht bei jedem Hifi-Receiver.

Standard- oder Luxus-Receiver – Amazon kennt sie alle!

Bis zur Entwicklungsstufe 7.1 können Sie Stereo-Receiver im Dolby-Sound-Format mittlerweile erwerben. AV-Receiver mit integrierten Bildprozessoren können das Heimkinos sogar mit HD-Qualität versorgen! Unser Partner-Portal Amazon präsentiert und liefert aber ebenfalls Hifi-Receiver unterhalb der neuen Referenzklasse bis an die Haustür. Lassen Sie sich Zeit, um bei kopfhoerer.com das geeignete Produkt im Vergleichstest zu finden. Danach erfolgt die Amazon-Lieferung bei Bestellsummen ab 29 Euro ohne weitere Versandkosten! Inklusive ist zudem das 30-tägige Rückgaberecht! Ob normaler Hifi-Receiver oder edler AV-Receiver aus höheren Preisklassen – mit Amazon und kopfhoerer.com sind Sie und Ihr Kino- oder Musik-Raum ideal ausgerüstet!

Das könnte Dich auch interessieren