Cinch-Kabel – geringer Aufwand für besseren Klang

Statt komplett neue Komponenten wie einen CD-Player, einen Verstärker oder neue Lautsprecherboxen für die Anlage zu kaufen, weil man mit dem Sound nicht mehr zufrieden ist, reichen oft schon weitaus günstigere Maßnahmen aus, um die anvisierte Verbesserung des Klangs zu erreichen. Zum Beispiel durch den Kauf neuer Audiokabel. Üblich ist der Einsatz der so genannten Cinch-Kabel, um die verschiedenen Bauteile der Anlage miteinander zu verbinden. Mancher Eigentümer vertraut darauf, dass die zum Lieferumfang der Komponenten gehörenden Cinch-Kabel ab einer bestimmten Preisklasse ebenso hochwertig wie die Geräte selbst sind. Zum Teil mag diese Einschätzung zutreffend sein – leider aber eben nicht grundsätzlich. Und so empfiehlt kopfhoerer.com Besuchern, erst einmal andere, bessere Cinch-Kabel auszuwählen, bevor man kostspielige Neuanschaffungen in Erwägung zieht.

Cinch-Kabel Test 2016

Cinch-Kabel Kaufberatung

Gute Abschirmung ist die halbe Miete für Sound-Fans

Cinch-KabelExperten berichten, dass Cinch Kabel je nach Investition durchaus Chancen für die Steigerung des bisherigen Sounds bieten können – ein Allheilmittel sind die Kabel aber natürlich dennoch nicht. Sie können vielmehr dabei helfen, vorhandenes Potential aus den verschiedenen Geräten herauszukitzeln. Dies kann zugleich als Tipp für die HiFi-Anlage als auch für das mühsam aufgebaute Heimkino verstanden werden. Bekannt sind diese Cinch-Kabel übrigens auch als Stereokabel. Aus dem einfachen Grund, weil die beiden Kanäle des Stereo-Sounds voneinander getrennt übertragen werden. Dies wird beim normalen Cinch-Kabel mit einem roten und einem weißen Kontakt deutlich gemacht. Ein wichtiger Faktor für die gute Klangübertragung ist eine möglichst gute Abschirmung der eingesetzten Kabel. Auch hochwertige Kontakte ermöglichen eine mitunter deutliche Verbesserung des Signals ohne übermäßig hohe Störanfälligkeit.

Hochwertiges Material als Basis für gute Cinch-Kabel

Kopfhoerer.com informiert Sie jedoch zu diesem Thema, dass wirklich hochwertige Kabel, bei denen etwa Materialien wie Silber oder Kupfer zum Einsatz kommen, zu einem recht hohen Verkaufspreis führen können. Besonderer Bedarf in Form spezieller Cinch-Kabel für die Übertragung von Subwoofer-, DVD- oder Blu ray-Signalen können ebenfalls schnell ins Geld gehen. Wer dann auch noch gezielt nach Cinch-Kabeln mit vergoldeten Kontakten bei kopfhoerer.com sucht, weil er oder sie sich von diesen Produkten besonders guten Klang verspricht, muss schon einiges auszugeben bereit sein. Und trotzdem kann sich genaue diese Investition tatsächlich lohnen.

Amazon-Service ohne Wenn und Aber

Das bestätigen auch die Käuferbewertungen bei unserem Partner Amazon, dessen Online-Shop Ihnen kopfhoerer.com ans Herz legt für den Kauf besserer Cinch-Kabel. Bei allen Farben, Längen, Formen und Ausstattungen bietet Ihnen das Shopping-Experte erstaunliche Preise und einen wirklich guten Service mit dem 30-tägigen Rückgaberecht und der versandkostenfreien Lieferung bei Bestellsummen ab 29 Euro. Und bei diesen Konditionen kann man sich doch auch mal etwas teurere Cinch-Kabel gönnen!

Das könnte Dich auch interessieren