Beats PowerBeats

Beats PowerBeats Beats PowerBeats Beats PowerBeats Beats PowerBeats Beats PowerBeats Beats PowerBeats Beats PowerBeats Beats PowerBeats

Produktbeschreibung

Der PowerBeats aus der Erfolgsschmiede von Beats Audio kommt mit biegsamen Ohrbügeln daher und garantiert auch in Extremsituationen immer die richtige Position im Ohr. Er richtet sich dabei vor allem an die Sportler, die egal ob beim Joggen, Krafttraining, beim Radfahren oder Mannschaftssport einen musikalischen Begleiter suchen. Den PowerBeats gibt es in drei verschieden Farben, genauer gesagt in Schwarz, Weiß und Rot.

Vorteile

  • Hoher Tragekomfort
  • Stylishes Design
  • Kopfhörer verfügt über ein Mikrofon
  • Fernbedienung integriert
  • Basslastiges Klangbild

Nachteile

  • Relativ teures Modell
  • Kein ausgewogenes Klangbild
  • Unbequemer Sitz
  • Unzureichende Abschirmung

Ton-Qualität

Zunächst einmal muss man sagen, dass der PowerBeats wesentlich besser klingt, als das viele andere Kopfhörer in dieser Klasse tun. Sein Bass ist hart, nichts anderes hatten wir allerdings auch erwartet. Allerdings ist er nicht so hart und präzise, wie wir das schon bei anderen Beats-Modellen festgestellt hatten, was auch am Sitz liegt. Rückt man den PowerBeats komplett ins Ohr, merkt man erstmal, was er kann. Ansonsten liefert er ein ausgewogenes aber kein spektakuläres Klangbild. Wir vergeben hier 3.5 von 5 Sternen.

Tragekomfort und Verarbeitung

Der PowerBeats wird aufgrund seiner Bauweise nicht wie bei einem normalen Ohrhörer tief in den Gehörgang geschoben. Aus diesem Grund ist die Isolation nicht perfekt. Das merkt man beim Klang, vor allem der Bass leidet darunter. Allerdings muss man auch festhalten, dass der Beats auch nach langem Tragen zu keinem Zeitpunkt im Ohr stört oder schmerzt. Die Verarbeitung ist auf den ersten Blick gut, aber das dünne Kabel konnte bei dauerhaftem und langem Einsatz etwas in Mitleidenschaft gezogen werden. Wir vergeben daher 3 von 5  Sternen.

Lieferumfang und Besonderheiten

Ein Reise-Etui, ein Klinken-Verlängerungskabel und drei Paar Ohrpassstücke sind im Lieferumfang enthalten. Das ist nicht viel, allerdings in dieser Klasse auch nicht ungewöhnlich. Der PowerBeats schwimmt mit vielen seiner Konkurrenten mit. Angesichts des Preises kann man aber schon mehr erwarten. Zu den Besonderheiten gehört sicherlich, dass er neben einem guten Klang und der perfekten Bauweise für den Sport auch als Headset genutzt werden kann. Damit deckt der PowerBeats das komplette Spektrum ab. In dieser Kategorie gibt es 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Den Beats bekommt man derzeit für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Sicher ist der Beats-Kopfhörer keine günstige Alternative zu anderen Kopfhörern, die beim Sport eingesetzt werden können. Aber Optik muss man nun manchmal bezahlen. Der PowerBeats kann vieles zwar nicht besser, er sieht dabei aber einfach besser aus. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit: Auch beim Sporttreiben bestens aussehen

Der PowerBeats ist für alle Kunden wie gemacht, die die perfekte Mischung aus Performance und Optik suchen – allerdings darf der Preis dabei keine Rolle spielen. Aufgrund des verbauten Mikros und der Fernbedienung sind die In Ears auch als Headset nutzbar. Wir vergeben 3 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Technische Daten

Hersteller Beats
Modell Beats PowerBeats
Typ In-Ear Kopfhörer / Ohrbügel Kopfhörer / Sport Kopfhörer
Besonderheiten Basslastig
Bunt / farbig
Handy geeignet
Hip-Hop
Lautstärkeregelung integriert
Mikrofon
Farben rot, schwarz, weiß
Bauart Ohrhörer
Bauform halboffen
Übertragung kabelgebunden
Kabellänge keine Angabe
Frequenz keine Angabe
Impedanz keine Angabe
Schalldruck keine Angabe

Test von

Gesamturteil 3

Ton-Qualität
Tragekomfort /
Verarbeitung
Ausstattung
Preis-Leistung


Kommentare zum Beats PowerBeats Kopfhörer Test

Was ist Deine Meinung zum PowerBeats von Beats ? Jetzt kommentieren und Deine Erfahrungen mit anderen teilen!

Ähnliche Kopfhörer im Test

  • Hoher Tragekomfort
  • Erstklassige Verarbeitung
  • Ausgewogenes Klangbild

Philips

SHE9000

21,74 Euro
zu amazon
» Zum Testbericht «
  • Leicht zu verstauen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kopfhörer verfügt über ein Mikrofon
  • Fernbedienung integriert
  • Leichter Kopfhörer

AmazonBasics

Premium In-Ear-Kopfhörer

17,49 Euro
zu amazon
» Zum Testbericht «
  • Hoher Tragekomfort
  • Großer Lieferumfang
  • Kopfhörer verfügt über ein Mikrofon
  • Fernbedienung integriert

Denon

AHC 260 R

28,44 Euro
zu amazon
» Zum Testbericht «
  • Hoher Tragekomfort
  • Ausgewogenes Klangbild
  • Abnehmbares Kabel

Shure

SE315

173,95 Euro
zu amazon
» Zum Testbericht «
  • Stylishes Design
  • Leicht zu verstauen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Große Farbvielfalt verfügbar

Philips

SHE3590BK/10

12,98 Euro
zu amazon
» Zum Testbericht «
  • Leicht zu verstauen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Leichter Kopfhörer

Sennheiser

MX 170

17,99 Euro
zu amazon
» Zum Testbericht «
  • Hoher Tragekomfort
  • Leicht zu verstauen
  • Kopfhörer spielt sehr laut
  • Leichter Kopfhörer
  • Große Farbvielfalt verfügbar

Creative

EP 630

19,68 Euro
zu amazon
» Zum Testbericht «
  • Erstklassige Verarbeitung
  • Stylishes Design
  • Leicht zu verstauen
  • Ausgewogenes Klangbild
  • Detailreiches Klangbild
  • Leichter Kopfhörer
  • Abnehmbares Kabel

Onkyo

IE-FC300

69,00 Euro
zu amazon
» Zum Testbericht «