Batterieladegeräte – Power für Deine Elektrogeräte!

Einweg-Batterien zu nutzen, kommt für immer mehr Verbraucher schon aus Gründen des Umweltschutzes schlichtweg nicht mehr in Frage. Ein weiteres Argument gegen handelsübliche Batterien, die nach einmaligen Gebrauch entsorgt werden müssen, und für Akku-Batterien sind die reinen Kosten für die Anschaffung. Zwar ist es zutreffend, dass wiederaufladbare Batterien erst einmal mehr kosten. Natürlich auch aus dem Grund, weil zusätzlich ein passendes Batterieladegerät angeschafft werden muss. Und Tests von Verbraucherschützern und Fachportalen wie kopfhoerer.com berichten, dass es sich durchaus lohnt, etwas mehr Geld für den Kauf eines Ladegerätes auszugeben. Obwohl es immer wieder vor allem in Discounter-Märkten interessante Schnäppchen geben mag: Echte Billig-Modelle schneiden im Vergleichstest erfahrungsgemäß nicht generell mit überdurchschnittlich guten Testnoten ab.

Batterieladegerät Test 2016

Batterieladegeräte Kaufberatung

Kombi-Ladegerät für Akkus und Batterien gefällig?

BatterieladegerätBei der Auswahl Deines neuen Batterieladegerätes spielt im Wesentlichen vor allem die Frage nach den Batterien, die Du mit dem Ladegerät aufzuladen gedenkst, eine Rolle. Dabei geht es natürlich auch um die Überlegung, ob tatsächlich nur Batterien oder auch Akkus von Telefon oder anderen Elektrogeräten eingelegt und wiederaufgeladen werden sollen. Etliche Hersteller bieten Batterieladegeräte und Akkus Ladegeräte als einzelne Produkte an. In anderen Fällen kannst Du Kombinationen aus beiden Varianten erwerben. So benötigst Du weit weniger Stauraum, wenn das Ladegerät erst einmal nicht mehr gebraucht wird. Eine noch recht neue Möglichkeiten zum Aufladen sind USB Ladegeräte. Für unterwegs sind diese Modelle besonders geeignet, weil Du so schnell zwischendurch Strom vom Computer aus auf andere Geräte übertragen kannst.

Welche Batterien sollen aufgeladen werden?

Wer kein Kfz Ladekabel fürs Mobiltelefon zur Hand hat oder sich an Orten aufhält, an denen kein Steckdosen-Zugang sichergestellt ist, wird von USB Ladegeräten oft sehr überzeugt sein. Bei reinen Batterieladegeräten spielt der genaue Vergleich der Testberichte eine nicht weniger wichtige Rolle, welche Batterie-Formate geladen werden sollen. Hier hast Du einmal mehr die Möglichkeit, Ladegeräte zu kaufen, die für alle Größen nutzbar sind. Einzelgeräte für Block- und andere Batterien gibt es ebenfalls. Batterieladegeräte – das betonen Experten zugleich – sind nur so gut wie die Batterien, die verwendet werden. Die Qualität muss also in beiden Bereichen stimmen, damit Du optimale Ergebnisse und eine lange Lebensdauer erreichst.

Amazon stellt Dir massenhaft Ladegeräte vor

USB Ladegeräte, Batterieladegeräte und Akku Ladegeräte findest Du in Hülle und Fülle im Online-Shop von Amazon. Hast Du eine genaue Preis-Vorstellung, kannst Du die angezeigte Produktmenge schnell einschränken. Auch bezüglich der Hersteller kannst Du die Auswahl minimieren, wenn Du überzeugter Fan eines bestimmten Batterieladegerät-Herstellers sein solltest. Vielleicht verlässt Du Dich aber einfach auf den Ladegerät-Testsieger aus dem Amazon-Sortiment. Deine Bestellung geht versandkostenfrei auf Reisen bei einem Warenwert ab 29 Euro. Auch beim Ladegerät-Kauf greift natürlich das 30-tägige Rückgaberecht, solltest Du binnen dieser Frist nicht überzeugt sein!

Das könnte Dich auch interessieren