Bandridge Kopfhörer – Warum „teuer“ nicht unbedingt sein muss

BandridgeEdle Audiokabel der Marke Bandrigde kennen viele Besucher unseres Portals kopfhoerer.com. Vor allem die Produkte mit 24 Karat vergoldeten Steckern überzeugen durch ihre gute Abschirmung. Das Unternehmen aus den Niederlanden kennt sich aber ebenso gut mit ganz anderen Produkten aus. Obwohl die Marke weiterhin die Rolle eines zuverlässigen Partner im Audio- und Video-Bereich spielt: Bandridge Kopfhörer mausern sich verstärkt zu einem der wesentlichen Standbeine des Labels. Unser Vergleich der Bandridge Kopfhörer zeigt Dir, welche Modelle es gibt, was diese kosten und wie es genau um die Aspekte Design, Technik und Preis steht. Dabei wirst Du im Test so manche Überraschung erleben – sogar als langjähriger Nutzer der Label-Geräte. Vertraut sind Dir als Kopfhörer-User gewiss bereits die Kopfhörer-Adapter und Kabelverlängerungen aus dem Sortiment des Unternehmens.

Bandridge Kopfhörer Test 2016

Über die Marke Bandridge

Ein Primus unter den günstigen Kopfhörer-Herstellern

Wie viele andere Hersteller arbeitet die Marke in der Rubrik der Bandridge Kopfhörer bei der Namensgebung vielfach mit Nummern. Andere günstige Produkte haben einen „richtigen“ Namen mit auf dem Weg bekommen. Das Bestellen der Modelle, so zeigt sich in unserem seriösen Bandridge Kopfhörer sehr deutlich, lohnt sich in unserem Partner-Shop eigentlich immer. Und das nicht allein, weil Du die Kopfhörer zu einem besonders guten Preis kaufen kannst. 2014 und schon früher war das Label für viele Käufer die erste Wahl, weil der Preisvergleich dennoch eine hohe Qualität erkennen ließ. Die Testberichte haben nicht selten dazu geführt, dass anspruchsvolle Besucher unseres Portals am Ende sogar einen teurere Kopfhörer anderer Hersteller haben links liegenlassen.

Auf eine Menge von Bauweisen wie bei größeren Labels sollten Du nicht hoffen, wenn Du unter den Bandrigde Kopfhörern einen günstigen Testsieger wähnst. Aber bitte nicht falsch verstehen – eines der folgenden Modelle kann durchaus wie für Dich geschaffen sein:

Ein komfortabler Sitz bringt echten Hörgenuss

Vor allem die Stereo Bandridge Kopfhörer schneiden im Test 2014 deshalb gut ab, weil Du diese sehr praktisch und bequem zugleich ans Ohr anpassen und einstellen kannst. Geeignet sind die Modelle zwar laut Hersteller in besonderer Weise für den Anschluss an mobile Audioplayer. Doch nichts spricht dagegen, den neuen On-Ear-Kopfhörer des Labels ebenso für die kompakte Soundanlage oder ein System aus hochwertigen Komponenten zu verwenden. Der angenehme Sitz und das geringe Gewicht ermöglichen stundenlangen Hörgenuss auf höchstem Niveau. Überragend ist gerade der Klang im Bassbereich. Doch auch Höhen und Mitten werden transparent wiedergegeben. In-Ear-Kopfhörer oder Ohrhörer? Nicht jedem User in spe sind die Unterschiede vertraut. Dabei ist die Trennung besagter Angebote aus dem Bandridge Kopfhörer eigentlich ziemlich einfach. „In-Ear“ bedeutet nichts anderes, als dass die Geräte dieser Bauweise direkt in den Gehörgang gesetzt werden. Ein Vorteil besteht darin, dass Du bei der Lautstärke-Regelung verhalten vorgehen kannst.

Ohrhörer oder In-Ear-Produkt? Das musst Du wissen

Ohrhörer mit dem Logo der Firma Bandridge wiederum sitzen in der Ohrmuschel – also eher im Außenbereich des Ohrs. Was Dich aus medizinischer Sicht nicht dazu verleiten sollte, die volle Lautstärken-Leistung auszuschöpfen. Taste Dich lieber an die ideale Lautstärke heran und gönne Deinen Ohren immer wieder Phasen der Ruhe, um das Gehör zu schonen. Zum Adapter-Thema ist zu sagen, dass der Hersteller auch Produkte im Sortiment hat, mit denen Du Deinen Bandridge Kopfhörer passend auf die Anschlüsse vieler internationaler Flug abstimmen kannst. So musst Du weder auf die vielfach eher minderwertigen Headphones im Flieger zurückgreifen, noch einen anderen Kopfhörer für die nächste Flugreise bei unserem Partner im Online-Shop bestellen. Welches Modell in Deinen Augen auch das Rennen macht: Du solltest niemals den technischen Aspekt beim Bandridge Kopfhörer Test 2014 außen vor lassen. Bezug nimmt dieser Hinweis auf

  • den Kapseldurchmesser
  • den Frequenzbereich
  • den Schalldruckpegel
  • die Impedanz
  • den Eingangspegel
  • die Kabellänge

Optimiere Deinen Kopfhörer durch die Extras

Die Länge der Kabel ist schon allein deshalb wichtig, weil Du selbstverständlich möglichst viel Bewegungsfreiheit genießen und nicht ständig am Kabel ziehen möchtest, weil Du Dich eingeschränkt fühlst. Zumal dies zu einem vorzeitigen Verschleiß führen würde. Standard sind 3,5 mm Klinkenanschlüsse. Damit sind Bandridge Kopfhörer Teil der größten Gruppe von Produkten von Smartphone bis iPod geeignet. Sagt Dir der Testbericht eines Modells zu, kannst Du die Umstellung auf das Format 6,3 mm Klinke für kleines Geld durch einen weiteren Adapter aus dem Online-Shop vornehmen. Im Preisvergleich fallen die Kosten auch für diese Produkte der Marke sehr günstig aus.

Das könnte Dich auch interessieren