Atomic Floyd Kopfhörer – hier kommt der Traum-Sound

Viele Besucher unseres Portals kopfhoerer.com würden sich vielleicht selbst als Vertreter der Kategorie „Schnäppchenjäger“ bezeichnen. Sie nutzen unsere objektiven Testberichte, um sehr günstige Produkte zu finden, bei denen die Qualität trotzdem dennoch stimmt. Anderen geht es weniger darum, möglichst wenig Geld auszugeben. Ihnen ist es eher wichtig, richtig gute Produkte zu kaufen, die gerne etwas mehr kosten dürfen. Atomic Floyd Kopfhörer sind solche Artikel, bei denen Ihnen für Ihr Geld richtig was geboten wird. Angefangen beim Design bis hin Wahl edelster Materialien und natürlich der Soundqualität! Der Test der Atomic Floyd Kopfhörer stellt außerdem klar, dass die Modelle besonders robust sind.

Atomic Floyd Kopfhörer Test 2016

Atomic Floyd Kaufberatung

Edles Design hält auch Belastungen stand

Atomic FloydNiemand möchte seine Atomic Floyd Kopfhörer über Gebühr Belastungen aussetzen. Dennoch kann es nun einmal passieren, dass man irgendwo hängenbleibt oder die Kabel doch nicht so sorgfältig aufrollt, wie dies vom Hersteller empfohlen wird. Die Kopfhörer der Marke Atomic Floyd bieten eine derartige Robustheit, dass die Produkte Ihnen zumindest für eine gewisse Zeit solche Zwischenfälle verzeihen. Der Hersteller setzt bei den meisten der Atomic Floyd Kopfhörer auf eher minimalistisches Design. Was nicht bedeutet, dass dies zugleich auf den Klang zutrifft. Hier ist das exakte Gegenteil der Fall, wie Ihnen der Test zu den verschiedenen Atomic Floyd Kopfhörern rasch zeigen kann.

Eingebaute Treiber bringen ordentlich Power

Ein Ansatz, der bei der Marke verfolgt wird: Man widmet sich mit unterschiedlichen Atomic Floyd Kopfhörern verschiedenen Zielgruppen. So gibt es unter anderem ein Modell mit „DeepBass“-Funktion, bei dem im tiefen Klangspektrum richtig Druck erzeugt wird, ohne dass störende Verzerrungen auftreten. Dafür sorgen meist die bewusst überdimensionierten Treiber in den Produkten. Die Basis für den guten Sitz bilden bei Atomic Floyd Kopfhörern die hochwertigen Silikonohrstöpsel, die sich optimal dem Gehörgang der Träger anpassen. Mehrere Paar Stöpsel werden bei den Atomic Floyd Kopfhörern mitgeliefert. Zudem gibt es eine Schutzhülle und meist einen Adapter für die Nutzung im Flugzeug.

Welches Zubehör wird Ihnen geschenkt?

Ansprechend sind viele der Modelle aus unserer Kategorie der Atomic Floyd Kopfhörer vor allem für professionelle Anwender. So zum Beispiel DJs. Für diese Konsumenten befinden sich an etlichen Modellen spezielle DJ-Anschlüsse. Normale Atomic Floyd Kopfhörer, die Sie ganz einfach ins Ohr stecken oder Modelle mit Ohrbügeln, die sich ebenfalls ans Ohr anschmiegen? Beides ist möglich. Bei den besten der Modelle dient der Kopfhörer nicht einzig zum Musikhören. Das benötigte Einstellwerkzeug für die individuelle Ausrichtung der Bügel bekommen Sie vom Hersteller gratis! Mittels „SoundControl“ können Sie über eine ins Kabel eingebaute Fernbedienung schnell zwischen Musik und Telefonie switchen.

Kopfhörer für begehrte Apple- und Blackberry-Geräte

Gerade bei Regenwetter erweist sich dies als Vorteil, weil Sie Smartphones oder MP3-Player nicht aus der Tasche holen müssen. Dass Sie beim Atomic Floyd Kopfhörer Qualität für Ihr Geld bekommen, zeigt sich gerade bei der Materialwahl. Die Ohrenbügel vieler Modelle bestehen aus Titanium, was die Bestandteile besonders langlebig macht. Extra kompakt fallen die Atomic Floyd Kopfhörer aus, die für als In-Ear-Modelle die Verwendung an Geräte der Marken Blackberry oder Apple entwickelt wurden. Es versteht sich von selbst, dass hier oft eine Fernbedienung integriert ist, die sowohl für Smartphones als auch Tablets oder den iPod genutzt werden können.

Das könnte Dich auch interessieren